Wohnwagen in Vollbrand auf der BAB 7

Einsatz Nr.: 36 | 23.09.2018 14:36


Auf der BAB 7 zwischen Dorfmark und Soltau-Süd kam es aus bisher unbekannten Gründen auf einem Parkplatz zu einem Vollbrand eines Wohnwagens. Der Wohnwagen wurde mit einem Schnellangriff mithilfe der Feuerwehr Bad Fallingbostel abgelöscht.

Katastropheneinsatz im Landkreis Meppen

Einsatz Nr.: 35 | 23.09.2018 06:30


Heidekreis (jf) Wie in den letzten Tagen vermehrt in den Medien zu hören und zu lesen, ist es im Bereich Meppen zu einem umfangreichen Moorbrand gekommen. Dort sind bereits seit Wochen mehr als 1000 Einsatzkräfte aus den verschiedensten Hilfsorganisationen tätig. Wie heute früh beschlossen wurde, werden am morgigen Sonntag gegen 8:00 Uhr auch Einheiten aus dem Heidekreis ins Emsland verlegt.

Es ist geplant, die Fachzüge Wasserförderung und Wassertransport sowie Teile der Fachzüge Logistik einzusetzen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Morgen früh ist mit einem erhöhten Aufkommen an Einsatzfahrzeugen zu rechnen, der Treffpunkt wird die Feuerwehrtechnische Zentrale in Schneeheide sein.

(Beitrag vom 22.09.2018 hier)

Brand eines Traktors in Fuhrhop

Einsatz Nr.: 34 | 21.09.2018 07:43


Zusammen mit der Ortswehr Riepe löschte die Feuerwehr Dorfmark einen Traktor auf einem Hofgelände in Fuhrhop ab. Anschließend wurde der Traktor mit einer Wärmebildkamera überprüft.

Die Freiwillige Feuerwehr Dorfmark lud ihre Mitglieder am 16.04.2016 zu einem ganztägigen Ausbildungsdienst ein. Damit startet ein neues Ausbildungskonzept, bei dem in zwei Sonderdiensten pro Jahr wesentliche Ausbildungsinhalte mit viel Zeit für die praktische Anwendung intensiver vermittelt werden sollen.

Der Tag begann mit einer Einteilung in verschiede Gruppen. Innerhalb dieser kleineren Gruppen wurden zunächst theoretische, dann praktische Inhalte der Ausbildung an der Motorkettensäge geschult und erprobt. Eine Gruppe von Maschinisten beschäftigte sich intensiv mit dem noch relativ neuen Tanklöschfahrzeug.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen konnte am Badeteich die Wasserversorgung des Bad Fallingbosteler Hubrettungsfahrzeuges mit verschiedenen Pumpen getestet werden. Krönender Abschluss des Tages war eine gemeinsam angelegte Übung an der Grundschule Dorfmark.