Bäume von Straßen beseitigt

Einsatz Nr.: 38-43 | 29.10.2017 05:47, 06:04, 06:19, 06:30, 06:34 und 06:38 Uhr


Aufgrund des Sturms "Herwart" kam es morgens zu sechs Einsätzen, bei denen mehrere Bäume auf Straßen gefallen waren. Diese wurden mit der Motorsäge klein gesägt und anschließend von den Straßen entfernt.

Weiterlesen...

LKW-Brand auf der BAB 7 Richtung Hamburg

Einsatz Nr.: 37 | 28.10.2017 07:17


Am Morgen wurde die Feuerwehr Dorfmark zu einem LKW-Brand auf der BAB 7 Richtung Hamburg alarmiert. Bei Ankunft der Einsatzkräfte wurde schließlich festgestellt, dass der Fahrzeugführer des LKW's den brennenden Reifen bereits gelöscht hat.

Teeküche ausgebrannt

Einsatz Nr.: 36 | 05.25.2017 08:35


Am Mittwoch gegen 08:30 Uhr brach aus bisher nicht geklärter Ursache ein Feuer in einer Teeküche des Verwaltungstraktes eines Seniorenheims in Dorfmark aus. Ein Mitarbeiter bemerkte eine starke Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr per Handy. Die alarmierten Einsatzkräfte aus Dorfmark und Riepe rückten mit 5 Fahrzeugen unverzüglich aus. Die 21 Feuerwehrleute bekämpften den Brand mit einem Hohlstahlrohr und konnten das Feuer auf die Teeküche begrenzen. Im Anschluss belüfteten die Brandschützer das leicht verrauchte Gebäude.

Am Sonntag den 30.08.2015 veranstaltete die Jugendfeuerwehr Dorfmark einen Tag der offenen Tür. Eingeladen waren Kinder mit Interesse für die Feuerwehr und deren Eltern.

Die Mitglieder vermittelten Einblicke in ihre Aufgaben, Tätigkeiten und Feuerwehrtechnischen Gerätschaften. Dies taten sie an diversen Stationen und bei zwei Lehrvorführungen. Interessierte Besucher konnten sich die neuesten Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Dorfmark von innen ansehen und sich die Ausrüstungen erläutern lassen. Auch Wasserspritzen, Malen und Stiefelkegeln waren im Angebot.

Ein Eiswagen und eine reichhaltiges Kaffee- und Kuchenbuffet rundeten die Veranstaltung ab. Die verantwortliche Jugendfeuerwehrwartin Tabea Zillmann:

„ Wir sind zur Zeit auf der Suche nach neuen Mitgliedern, um unsere Gruppe von vierzehn auf möglichst zwanzig aufzustocken. Jungen und Mädchen im Alter zwischen zehn und sechzehn Jahren sind herzlich eingeladen, einfach mal vorbei zu schauen. Wir treffen uns immer Donnerstags um 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus Dorfmark.