Einsatz Nr.: 23-25 | 13.09.2017 14:11, 14:30 und 16:30 Uhr


Durch den starken Sturm am 13.09.2017 kam es nachmittags zu mehreren Einsätzen, bei denen Bäume mithilfe von Motorsäge und Seilwinde von mehreren Straßen entfernt werden mussten. Ein Baum, der auf ein Haus zu fallen drohte, wurde gefällt.

Einsatz Nr.: 22 | 11.09.2017 10:58 Uhr


Am Vormittag löste die Brandmeldeanlage des Bundesforstamtes in Wense ein weiteres Mal aus. Der Einsatz wurde vor Ausrücken der Feuerwehr Dorfmark abgebrochen.

Einsatz Nr.: 20 | 27.08.2017 14:34 Uhr


Ein weiteres Mal löste die Brandmeldeanlage im Bundesforstamt in Wense aus. Vor Ausrücken der Feuerwehr Dorfmark wurde der Einsatz jedoch abgebrochen.

Einsatz Nr.: 21 | 28.08.2017 15:25 Uhr


Am Nachmittag kam es auf der BAB 7, Richtung Hamburg (Höhe Soltau-Süd) zu einem Verkehrsunfall.
Ein Fahrzeug der Marke Volkswagen war auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren. Dabei wurde eine Person verletzt.
Das Eingreifen der Feuerwehr Dorfmark mit technischen Hilfsmitteln war nicht erforderlich. Die Person konnte ohne Probleme vom Rettungsdienst aus dem Auto geholt und anschließend versorgt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr abgestreut.

Einsatz Nr.: 19 | 27.08.2017 13:30 Uhr


Nachdem die Brandmeldeanlage im Bundesforstamt in Wense ausgelöst hatte, wurde die Feuerwehr Dorfmark alarmiert. Vor Ort konnte jedoch kein Brand festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und die Feuerwehr Dorfmark rückte wieder ein.